You are here: Home > Software Solutions > Logistics/Warehousing > Reception of Goods
Sitemap

Reception of Goods

In the reception of goods we distinguish various "degrees of purity".

  • Item pure
    The goods delivered can be prepared for warehousing directly by storage aid.
  • Mixed items
    The various goods of this delivery have to be divided into storage aids as item pure before they can be stored.
  • Unknown
    The type of goods is unknown. Here too the items have to be divided into storage aids as item pure before they can be storted. (In fact, it does happen that goods can only be identified as to whom they may belong once they have been scrutinized closely!)
Collection

Bei der Vereinnahmung werden Artikel aus "Gemischtware" und "Unbekannt" mengenmässig und artikelrein in LHMs verteilt, damit sie eingelagert werden können.

Einlagerung

Die Einlagerung erfolgt nach dem Chaos-Prinzip. Das heisst: Der Lagermitarbeiter entscheidet selbst, in welchem Lagerplatz er das LHM mit den darin befindlichen Artikeln einlagert. Über den Barcode-Scan des Lagerplatzes und des LHMs wird dem System der Lagerplatz des Artikels mitgeteilt.

LHM → Lager- bzw. Ladehilfsmittel

Wir verwenden LHMs zur artikel- und kundenreinen Lagerung. Dabei handelt es sich um Behälter von der Europalette bis hin zur kleinen Box oder Schachtel. Manchmal sind LHMs auch Klett- oder Gummibänder, die Artikel zusammenhalten und kennzeichnen.

« prev  |   top  |   next »

Login